Der Kampf für ein besseres Europa geht weiter! Jeden Tag!!

 

Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen bedanken, die sich so ins Zeug gelegt haben. Die letzten Wochen und Monate waren nicht einfach. Nein, sie waren anstrengend und haben doch Spaß gemacht. Sie waren enttäuschend und doch richtig. Danke für alle, die sich für ein besseres Europa, ein sozialeres Europa, ein föderaleres Europa eingesetzt haben.

Das Wahlergebnis ist leider anders ausgefallen. Und die Ereignisse seit der Wahl zeigen, dass vieles einfach nicht so läuft wie wir uns das gewünscht haben. Im Gegenteil. Mit diesen Rückschlägen müssen wir jetzt aber klarkommen. Gerade jetzt geht unser Kampf für ein föderales Europa weiter. Gerade jetzt müssen wir uns den Orbans und Salvinis in ihrer Stunde des vermeintlichen Erfolgs entschieden entgegenstellen. Gerade jetzt dürfen wir nicht aufgeben oder verzagen. Es ist an uns, jeden einzelnen Tag.

Und auch ich mache natürlich weiter. In den vergangenen Wochen ist es zugegebenermaßen etwas still um mich und meine Aktivitäten geworden. Jobwechsel und Umzug gehen gerade vor und wie viele überlege ich auch wie es weiter geht. Außerdem ist es (nicht nur jetzt) natürlich auch schön, mehr Zeit mit Daphne zu haben. Ich verspreche aber, es geht weiter. Wir schauen in die Zeit nach dem Sommer und dann hört ihr auch wieder mehr von mir.

Bis dahin: Genießt den Sommer! Und denkt dran: Immer für Europa!